Einsätze 2018

26 | 22.12.2018 | Brand| B3 | Kleinbrand - Verkehrsunfall LKW auf BAB
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10
Mannschaftsstärke:

1/3

Einsatzdauer:

00:37 Stunden

Wir wurden zu einem Einsatz auf die BAB A70 Fahrtrichtung Bayreuth gerufen.

Bereits beim Auffahren auf die Autobahn wurde der Einsatz durch die Leitstelle wieder abgebrochen.

25 | 18.11.2018 | Sonstiges| Verkehrsabsicherung
Eingesetzte Fahrzeuge: MFZ
Mannschaftsstärke: 1/2
Einsatzdauer: 00:50 Stunden

Wir wurden beauftragt, verkehrsregelnde Maßnahmen anlässlich des Volkstrauertages zu übernehmen.

24 | 28.09.2018 | Brand| B3 | Kleinbrand - Verkehrsunfall LKW auf BAB (Person in Gefahr)
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10, MZF
Mannschaftsstärke:

1/8

Einsatzdauer: 02:18 Stunden

Am heutigen Morgen wurde wir zusammen mit der Feuerwehr Scheßlitz, Steinfeld, Stadelhofen und Königsfeld
auf die BAB 70 in Fahrtrichtung Bamberg, zwischen den Anschlussstellen Roßdorf a. Berg und Scheßlitz, zu einen LKW-Unfall alarmiert.
Bei Eintreffen der Ersten Kräfte konnte nur noch der Tot des Verunfallten festgestellt werden. Im weiteren Verlauf übernahmen wir zusammen mit der Feuerwehr Scheßlitz die Bergung des verunfallten LKW-Fahrers.  Nach ca. 2 Stunde konnten wir die Einsatzstelle verlassen, die Feuerwehren Stadelhofen und Steinfeld übernahmen den Brandschutz während der Bergungsmaßnahmen.

23 | 17.09.2018 | THL| THL 1 | Verkehrsunfall auf BAB - Person eingeklemmt
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10/MFZ
Mannschaftsstärke: 2/4
Einsatzdauer: 01:85 Stunden

Ein Unfall auf der Autobahn A 70 in Richtung Thurnau machte unseren Einsatz  nötig.

Unser MFZ übernahm die Verkehrsregelung ab der Ausfahrt Stadelhofen und mit dem

HLF wurde Fahrbahn gesäubert, sowie die verletzten Personen in den herbeigerufenen Hubschrauber gebracht.

Nachdem die Fahrbahn wieder frei war ging es wieder zurück zum Gerätehaus!

22 | 16.09.2018 | Sonstiges| Verkehrsabsicherung
Eingesetzte Fahrzeuge: MFZ
Mannschaftsstärke: 1/11
Einsatzdauer: 06:00 Stunden

Die Feuerwehr Wattendorf und die umliegenden Feuerwehren aus Arnstein, Bojendorf, Gräfenhäusling und Rothmannsthal übernahmen auf Grund des Festzuges der Blaskapelle Wattendorf zum 50-jährigem Bestehen und gleichzeitigem Kreismusikfest die Verkehrsabsicherung und Parkplatzeinweisung.

21 | 15.09.2018 | Sonstiges| Verkehrsabsicherung
Eingesetzte Fahrzeuge:  
Mannschaftsstärke: 1/1
Einsatzdauer: 01:00 Stunden

Die Feuerwehr übernahm auf Grund des Festkommers des Kreismusikerfestes der Blaskapelle Wattendorf die Verkehrsabsicherung

20 | 09.09.2018 | Sonstiges| Sicherheitswache
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10
Mannschaftsstärke: 1/7
Einsatzdauer: 05:00 Stunden

Die Feuerwehr Wattendorf übernahm an der Rally des MSC Scheßlitz die Sicherheitswache

19 | 07.09.2018 | Sonstiges| Verkehrsabsicherung
Eingesetzte Fahrzeuge: MZF
Mannschaftsstärke: 1/9
Einsatzdauer: 01:30 Stunden

Um den Kirchweihbaum gefahrlos einlegen zu können, übernahmen wir auf der Hauptstraße die Verkehrsabsicherung.

18 | 13.08.2018 | THL| THL 3 | Verkehrsunfall auf BAB - Person eingeklemmt
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10/MFZ
Mannschaftsstärke: 2/10
Einsatzdauer: 00:32 Stunden

Ein Unfall auf der Autobahn A 70 in Richtung Bamberg machte unseren Einsatz  nötig.

Beim Eintreffen an der Unfallstelle wurde unsere Hilfe nicht mehr benötigt und so fuhren wir wieder zum Gerätehaus zurück!

17 | 20.07.2018 | THL| THL 1 | Sturmschäden - Baum auf Fahrbahn
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10/MZF
Mannschaftsstärke: 2/9
Einsatzdauer: 00:67 Stunden

Auf der Staatsstraße von Roßdach nach Schneeberg lag ein Baum quer über die Straße und hing zudem noch in der Telefonleitung.

Durch den Sturz des Baumes wurde auch ein Telefonmast mit umgerissen.

Nachdem der Baum und der Telefonmast von der Straße beseitigt und diese gereinigt wurde, machten wir uns wieder auf den Heimweg

 

16 | 16.07.2018 | THL| THL 1 | Verkehrsunfall auf BAB - Verkehrsregelung
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10
Mannschaftsstärke: 1/6
Einsatzdauer: 01:37 Stunden

Ein Unfall nach der Anschlussstelle Roßdorf am Berg in Richtung Bamberg machte unseren Einsatz auf der A70 nötig. Zur Unterstützung der Polizei und Verkehrslenkung wurden wir alarmiert.

Zusammen mit den Feuerwehren aus Scheßlitz und  Steinfeld wurde der Verkehr auf der A70 an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

 

15 | 03.07.2018 | Brand| B1 | Kleinbrand - Brand Müllcontainer
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10, MZF
Mannschaftsstärke: 2/10
Einsatzdauer: 01:22 Stunden

In der Nacht wurden wir auf die PWC-Anlage Paradiestal, Fahrtrichtung Bayreuth, zu einem brennenden Müllcontainer alarmiert.

Vor Ort löschten wir diesen ab und kontrollierten ihn mit der Wärmebildkamera. Nach Ankunft der Polizei wurde die Einsatzstelle übergeben und wir machten uns auf den Rückweg.

14 | 28.06.2018 | THL| THL 3 | Verkehrsunfall auf BAB - Verkehrsregelung
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10
Mannschaftsstärke: 1/1
Einsatzdauer: 01:75 Stunden

Ein Unfall nach der Anschlussstelle Stadelhofen in Richtung Bamberg machte erneut unseren Einsatz auf der A70 nötig. Zur Unterstützung der Polizei und Verkehrslenkung wurden wir alarmiert.

Zusammen mit Stadelhofen, Hollfeld und Steinfeld wurde der Verkehr auf der A70 an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

13 | 05.06.2018 | Brand| B3 | MittelBrand - Brand im Gebäude/Rauchentwicklung
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10, MZF
Mannschaftsstärke: 2/10
Einsatzdauer: 03:98 Stunden

Die Feuerwehren aus Schederndorf, Wölkendorf, Steinfeld, Königsfeld und Wattendorf mussten am 05.06.2018 Nachmittags zu einem Brand in einem Einfamilienhaus ausrücken. Vermutlich durch einen technischen Defekt der Befüllklappe des Hackschnitzelofens war Hitze aus dem Ofen in den Hackschnitzelbunker gelangt, wodurch der Inhalt in Brand geriet.

Zusammen mit den anderene Wehren löschten und entleerten wir unter Atemschutz den Hackschnitzelbunker.

Zwischenzeitlich fuhr unser MZF 11/1 nach Strullendorf in ASZ um Ersatz-PA zu beschaffen.

12 | 31.05.2018 | Sonstiges| Verkehrsabsicherung
Eingesetzte Fahrzeuge: MZF
Mannschaftsstärke: 1/3
Einsatzdauer: 03:00 Stunden

Wir übernahmen die Verkehrsregelung während der Fronleichnamsprozession

11 | 20.05.2018 | Brand| B1 | Kleinbrand - Brand Müllcontainer
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10, MZF
Mannschaftsstärke: 2/10
Einsatzdauer: 00:25 Stunden

Wir wurden zu einem Mülleimerbrand an einem öffentlichen Gebäude im Ortsbereich gerufen.

Der Brand konnte schnell gelöscht werden.

10 | 12.05.2018 | Sonstiges| Verkehrsabsicherung
Eingesetzte Fahrzeuge: MZF
Mannschaftsstärke: 1/4
Einsatzdauer: 02:50 Stunden

Wir übernahmen die Sicherung der Kirchweihparade, sowie das anschließende Aufstellen des Kirhweihbaumes.

09 | 11.05.2018 | Sonstiges| Verkehrsabsicherung
Eingesetzte Fahrzeuge: MZF
Mannschaftsstärke: 1/2
Einsatzdauer: 02:00 Stunden

Wir übernahmen verkehrsregelnde Maßnahmen während des Einholens des diesjährigen Kirchweihbaumes.

08 | 03.05.2018 | THL| THL 1 | Unterstützung Polizei - Verkehrslenkung
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10, MZF
Mannschaftsstärke: 2/5
Einsatzdauer: 01:85 Stunden

Ein Unfall nach der Anschlussstelle Roßdorf am Berg in Richtung Bamberg machte erneut unseren Einsatz auf der A70 nötig. Zur Unterstützung der Polizei und Verkehrslenkung wurden wir alarmiert. Zusammen mit Stadelhofen und Steinfeld wurde der Verkehr auf der A70 auf die bevorstehende Ausleitung an der Anschlussstelle Roßdorf a. B. vorbereitet und letztendlich ausgeleitet.

Da nun der Verkehr über die Umleitung nach Scheßlitz floss, wurde unser MZF zur Verkehrslenkung an die Kreuzung B22 / St.2190 beordert.

Nach Rücksprache zwischen der anwesenden Landkreisführungskraft und der Polizei konnte nach ca. 1,5h unsere Verkehrssicherung zurückgebaut werden.

07 | 02.05.2018 | Brand| B3 | Mittelbrand - LKW auf BAB
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10, MZF
Mannschaftsstärke: 2/8
Einsatzdauer: 02:27 Stunden

Zu einem brennenden Bierlaster wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Hollfeld, Königsfeld, Stadelhofen und Steinfeld auf die A70 Richtung Bamberg alarmiert. Ca. auf Höhe der PWC Paradiestal sollte ein LKW brennen.

Während der Anfahrt detaillierte sich das Alarmbild und es wurde mitgeteilt, dass sich ein Ausschankwagen in Vollbrand befand.

Zusamen mit den anderen Wehren löschten wir unter Atemschutz den verwinkelten Anhänger ab.

06 | 04.04.2018 | THL| THL1 | Sturmschäden - Baum auf Fahrbahn
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10
Mannschaftsstärke: 1/8
Einsatzdauer: 00:53 Stunden

Nach einem kurzen aber heftigen Sturm wurden wir zu einem auf der Fahrbahn der St2210 am Wattendorfer Berg liegenden Baum gerufen. Zusätzlich sollten sich auch größere Steine auf der Fahrbahn befinden.

Am "Schmiedstein" lag ein entwurzelter Baum über der Telefonleitung und ragte mit seinem oberen Ende auf die Straße. Steine konnten auch nach abfahren der Strecke bis Roßdach nicht gefunden werden.

Daher entfernten wir den Baum von der Telefonleitung und Straße, reinigten diese und machten uns wieder auf Rückfahrt.

05 | 30.03.2018 | Sonstiges| Verkehrsregelung
Eingesetzte Fahrzeuge: -
Mannschaftsstärke: 1/1
Einsatzdauer: 01:00 Stunden

Wir übernahmen verkehrsregelnde Maßnahmen anlässlich der Karfreitagsprozession zum Heimkehrerkreuz.

04 | 25.03.2018 | Sonstiges| Verkehrsregelung
Eingesetzte Fahrzeuge: -
Mannschaftsstärke: 1/2
Einsatzdauer: 00:50 Stunden

Wir übernahmen verkehrsregelnde Maßnahmen anlässlich der Palmprozession.

03 | 25.01.2018 | Brand| B3 | Kleinbrand - Brandgeruch in Gebäude
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10
Mannschaftsstärke: 1/7
Einsatzdauer: 01:03 Stunden

Zur Überdruckbelüftung eines verrauchten Wohnhauses wurden wir in den Nachbarlandkreis nach Schwabthal alarmiert.

Vor Ort schilderte der Einsatzleiter uns kurz die Lage, ehe wir den Lüfter in Stellung brachten. Nach Erkundung des Hauses begannen wir die Räume nacheinander zu Belüften.

02 | 18.01.2018 | THL| THL Winterschäden | Baum auf Fahrbahn
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10
Mannschaftsstärke: 1/5
Einsatzdauer: 00:62 Stunden

Ein von der Schneelast umgeknickter Baum lag auf der Telefonleitung entlang der Staatsstraße 2210 am Wattendorfer Berg. Die Äste ragten dabei in die Fahrbahn und versperrten diese. Während der Gefahrenbeseitigung brach ein weiterer Baum unter der Schneelast.

Nachdem die Straße gereinigt war machten wir uns auf den Rückweg.

01 | 03.01.2018 | THL| THL Unwetter | Baum auf Fahrbahn
Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10; MZF
Mannschaftsstärke: 1/7
Einsatzdauer: 00:48 Stunden

Ein umgestürzter Baum versperrte während des heutigen Unwetters die Staatsstraße 2210 nahe der Einmündung Richtung Schneeberg.

Nachdem die Sturmschäden beseitigt und die Straße gereinigt war, machten wir uns auf den Rückweg.